Samstag, 29. September 2007

Ein Troll kommt ins Haus

Nachdem unser letzter Urlaub zwar schön war, aber die ersten Tage verregnet, kam uns doch ein kleiner Zweifel auf, ob dieses Zeltcaravan das Richtige für Schweden sei.
Auf dem Heimweg von Travemünde nach Hamburg kamen wir wie immer in Norderstedt vorbei und hielten bei einem Wohnwagen/Wohnmobile-Händler an, der ganz viele Eribas da stehen hatte. Die finden wir ganz praktisch, da man das Dach hochklappen kann. Generell sind diese Modelle jedoch nicht so hoch wie die gewöhnlichen Wohnwagen. Einer gefiel uns sehr gut. Auf den Preisschildern standen 2 Preise. Einmal der "normale" und einmal der Messepreis. Eine Woche später fanden die Caravantage auf der Horner Rennbahn statt. Da wollten wir dann mal hinfahren und uns diesen Troll von innen anschauen.
Das taten wir dann auch!
Tja was soll ich sagen... wir schauten uns das Ding ganz genau an, von aussen - von innen - ließen uns alle Fragen beantworten.... Dann gingen wir noch eine Runde und überlegten, ob wir uns den kaufen oder nicht?!
Kurz: wir haben ihn uns gekauft und holen den Trolli nächste Woche Freitag ab. Wir sind schon ganz aufgeregt.
Leider haben wir aber keinen Urlaub mehr, um ihn gleich auszuprobieren. So wird es dann halt eine Nacht auf unserem Hof vor der Tür. ;o)
Nun haben wir auch eine Heizung und eine kleine Toilette, die jedoch nur für nachts für den Notfall gebraucht wird!
Wenn wir den Trolli haben, wird es auch noch Fotos geben. *freu freu*

Keine Kommentare: