Samstag, 19. Januar 2013

Dreambird

Mache bei Ravelry einen KAL mit. Dreambird heißt dieses traumhaft schöne Tuch.
Bis jetzt habe ich 4 Federn geschafft. Allerdings sollen sich die Federspitzen nicht drehen, wie bei mir. Ich hab wohl zu fest abgekettet. Aber egal, dann ist das eben ein verunglückter Vogel ;-) Werde jedoch trotzdem bei der nächsten Federspitze drauf achten.

Wie findet ihr meinen Anfang?


Kommentare:

Bettina hat gesagt…

ich bin begeistert von deinem Tuchanfang.Ich habe dieses Tuch noch nicht angestrickt,ich habe großen Respekt davor und etwas Angst das mich die Anleitung überfordert
LG Bettina

wichtelgold hat gesagt…

Hallo Bettina,

keine Sorge, Du kannst ja in der Gruppe fragen, wenn Du Probleme hast. Weißt Du, wie ich Nada, Silvia etc. genervt habe mit Fragen? Ich stricke ja nun wirklich nicht so viel und für mich war das auch eine große Hürde. Aber wenn Du die erste Feder geschafft hast, dann hakelt die zweite und ab der dritten Feder klappt es prima :-)
Versuch Dein Glück.

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Ich finde das Tuch auch toll! Die Farben gefallen mir auch richtig gut und die Federspitzen kannst Du ja noch spannen. Ich habe mir den KAL auch angesehen, stricke aber im Moment an etwas anderem und wollte euch erst "beobachten" ;-))))
Ich bin gespannt wie groß es wird. LG, Sabine

Kerstin hat gesagt…

Hallo Silke,

das wird ein tolles Tuch! Dein Anfang sieht schon mal super aus!

LG
Kerstin

Inselzauber hat gesagt…

Hallo Silke,
vielen Dank für Deine lieben Worte bei mir. Das tat so gut.
Dein Tuch sieht superschön aus. Ich verzweifele regelmäßig an den Anleitungen. Sei stolz auf Dich dass Du schon so weit bist. Da jedes Tuch individuell sein soll sind Deine Spitzen eben einzigartig. Viel Spaß beim weiter stricken. LG Kirsten