Freitag, 11. Januar 2013

Keine Ergebnisse....

Heute morgen war ich zum CT des Magens. Wußte ich doch nicht wirklich was auf mich zukommen würde ;-)
Ich sollte innerhalb einer Std. 1 1/2 Liter Wasser (vermutlich angereichert mit Kontrastmittel?) trinken. Das war kein Problem für mich. So saß ich gemütlich im Wartezimmer, strickte vor mich hin, trank die 1 1/2 Liter aus und wurde dann nach etwas über einer Stunde aufgerufen.
Als ich dann auf dem "Tablett" lag (O-Ton einer anderen Patientin)*lach*, wurde mir noch nach paar Minuten Kontrastmittel in die Vene gespritzt. Gut das ich vorher noch auf der Toilette war. Und gut, das die Helferin mir sagte, dass das Kontrastmittel gleich den ganzen inneren Körper warm werden läßt und ich das Gefühl bekäme, ich würde mich nass machen. Darüber mußte ich noch lachen.....
Gesagt - getan. Die Flüssigkeit verteilte sich so rasend schnell und ich hatte wirklich das Gefühl, das ich von drinnen gekocht werde. Ein unangenehmes Gefühl. Ja und dann..... war ich wirklich froh, das ich vorher auf der Toi war! Denn es wurde so piewarm im unteren Bereich, das ich wirklich allen Ernstes dachte, ich hätte mir in die.... aber nein, so war es zum Glück nicht. Aber es war irgendwie ein blödes Gefühl ;-)
Die Rö-Bilder bekam ich mit, den Brief leider nicht. Der wird an die Praxis direkt geschickt. So ein Sch.... jetzt weiß ich bis Mitte nächster Woche nicht woran ich bin.
Und grundsätzlich mache ich mir ja Kopien von den Arztbriefen. Vermutlich darf ich dann bei meinem Internisten erstmal 20-50 Cent blechen....*grmpf* Ist nicht die Welt, ärgert mich aber trotzdem.

Ich wünsche euch einen wunderbar entspannten Feierabend und ein tolles Wochenende. Endlich kein Regen mehr. Die paar Schneeflocken hier sind prima.
Morgen werden wir bei Freunden "angrillen".... brrrrrr, und ich dachte, wir hätten mit Sicherheit so 8-10 Grad plus....

1 Kommentar:

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Au weh, da hast Du ja was mitgemacht :(

Du hast mein Mitgefühl...

LG
Christine